Organisationsberatung

1997 Ausbildung bei Eurosysteam in „Systemischer Organisations- und Unternehmensberatung“ abgeschlossen. Angebote habe ich bislang an Justizvollzugsanstalten gerichtet. Inhalt war der Aufbau psychotherapeutischer Stationen. Weitere Kunden, die ich ansprechen möchte, sind Vereine und Verbände und Wirtschaftsunternehmen. Ich möchte sie unterstützen beim Aufbau der Teamkultur und Teamstrukturen, bei Strategien für ein erfolgreiches Arbeitsbündnis, bei Entscheidungsprozessen, sowie im Krisenmanagement und Konfliktmanagement. Ich dürfte als Berater für Kunden mit tief greifenden Fragestellungen interessant sein, wie „wie kann ich für ein erfolgreiches Arbeitsbündnis zwischen Team, Trainern und Vorstand herstellen“, „welche Entwicklung soll unser Betrieb oder unsere Abteilung nehmen“ Ausdrücklich biete ich kein Kommunikationstraining oder Motivationstraining an. Das können andere besser. Gleichwohl soll sich durch meinen Ansatz Motivation und Kommunikation langfristig verbessern.
Systemischer Ansatz, bei dem es viel darum geht Strukturen von Organisationen mittels zirkulärer Fragen zu verstehen, und modifizierter tiefenpsychologische Ansatz, bei dem es viel um das Verstehen von Übertragung (damit ist gemeint, dass in der therapeutischen Beziehung frühere Beziehungsstrukturen wieder erlebt werden), und Regression (das ist das Nacherleben früherer Gefühlswelten, die auch das heutige Erleben noch bestimmen) geht.
Es gilt das Prinzip der Verschwiegenheit gegenüber Dritten. Kundendaten sind streng vertraulich. Als Kunde gilt der, der zahlt. Für Teams, deren Beratung vom Träger bezahlt wird, ist kann eine Vereinbarung wichtig sein, dass die Verschwiegenheit auch gegenüber dem Geldgeber gilt.
Zur Beratung komme ich gerne zu Ihnen.

Organisationsberatung

Copyright © 2011-2019 Hanstein Alle Rechte vorbehalten.